Archiv der Kategorie: tyrolia

Ich. – Das Missverständnis

Haltet durch, es wird noch lange dauern, sagt sie am Telefon. Und da fällt es mir wie Schuppen von den Augen, trifft mich wie der Blitz, so ein Life Changing Moment. Sie meint Corona und ich denke sie spricht von allem.

Ich hielt mich immer für unangepasst. Immer gegen oben, immer gegen Autoritäten, immer gegen die angepasste Masse. Schon in der Schule hab ich viel Scheiss gebaut und auch danach. Ich hab mich selten erwischen lassen und als die Polizei uns mal einkassierte, war es für etwas was ich nicht getan hatte. Wir waren gut 20 und hatten von einer Bar ein paar Tiki-Fackeln geklaut. Als der Streifenwagen vor uns bremste, dachten wir es ginge um die Fackeln und fanden übertrieben, dass sie uns deswegen gleich festnahmen. Auf dem Polizeiposten hatte ich die gloreiche Idee mich als Martin Wolfensberger aus Freiburg im Breisgau auszugeben. Ich hatte nichts dabei, was auf meine Idendität schliessen liess und dachte die Busse wegen der Fackeln können sie dann an eine falsche Adresse schicken. Ich sprach hochdeutsch mit den Schweizer Polizisten wie mein Kumpel, nur das dieser wirkich in Freiburg aufgewachsen war und erst seit einigen Jahren in der Schweiz lebte. Ich hab immer schon recht gut hochdeutsch sprechen können, ein Deutscher merkt es sofort, aber Schweizer fallen drauf rein. Die Polizisten verhörten uns mehr als zwei Stunden lang und wir mussten immer wieder erzählen, was wir an diesem Abend getan hatten. Irgendwann liessen sie uns gehen. Die Fackeln hatten sie nicht interessiert und die Bar hatte deren Diebstahl auch nicht gemeldet. Es war ein Roller angezündet worden und ausgebrannt und das nicht zum ersten Mal. Es gab anscheinend einen Pyroman in der Gegend, welcher gerne Fahrzeuge anzündete. Wenn die Polizei herausgefunden hätte, dass ich nicht Martin Wolfensberger bin, sondern Saile Klein, dann hätte es schlecht für mich ausgesehen. Ich meine so richtig schlecht.

Weiterlesen

sky

DSC_0021

DSC_0027

DSC_0039

DSC_0042

DSC_0069

DSC_0090

DSC_0145

DSC_0219

foto by enak

DSC_0235 Kopie

foto by enak

sw

stadtbilderibk (2)

IMG_20190213_123511_054

IMG_20181220_154945_946

IMG_20190212_163116_742

IMG_20190213_123547_138

IMG_20190212_163318_040

#stadtbilderibk (1)

dav

dav

dav

dav

dav

felix austria 2

kbp

gastfreundschaft

reue.jpeg

Felix Austria

kurzschmiss

braunfasching

braunwasser

grenzyen

eierstockschiessen

Bild

matrei am brenner

brenner 2.0

scho wieder 12

bettlermafia

opfer

wecker

bkompro

Das Gaunertal

 

DSC_0440

Mitten in der Einkaufstrasse von Innsbruck steht ein grosses Stahlgerüst. An dem Gerüst hängen riesige Plastikplanen. Eine davon ist ein Werbeplakat für ein neues, an dieser Stelle entstehendes Hotel. Während den Obdachlosen in Innsbruck das Schlafen auf der Strasse in der Innenstadt inzwischen verboten wurde, ist eine noch größere Anzahl an Touristen gewünscht. Und dies, obwohl die Stadt, fast wie Salzburg, besonders im Sommer, bereits jetzt an den Menschenmassen zu ertrinken scheint, besser gesagt, unter den Menschen nicht mehr zu sehen ist. Daher durchquere ich, als Bewohner, die schönste Gasse mit dem goldenen Dachl nur um 6 Uhr morgens auf meinem Weg zur Arbeit.

Weiterlesen